© 2019 qm Riedo Greifensee / +41 43 819 17 27 / info@qm-riedo.ch

Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterbefragungen gehören zu unserer Profession. Wir begleiten Sie mit unseren Erfahrungen und unterstützen Sie im gesamten Befragungs- und Umsetzungsprozess professionell und bedarfsgerecht.

Einen speziellen Fokus richten wir auf die Mitarbeitenden im Gesundheitswesen. Über 20 Spitäler vertrauen auf uns. Wir verfügen über umfassende aktuelle Daten für Benchmarkvergleiche.

Zusatzmodule:

  • Führungskultur

  • Sicherheitskultur

  • Effizienz in den Abläufen (im OP und im Spitalbetrieb)

  • Zufriedenheit mit den internen Diensten (Informatik, Küche, Patientenadministration etc.)

  • EFQM Reifegrad

Austrittsbefragung bei Kündigung

Verpassen Sie nicht die letzte Chance, die Meinung Ihrer Mitarbeitenden nach einer Kündigung einzuholen. Mitarbeitende sind über das Anstellungsverhältnis hinaus entscheidende Imageträger für das Unternehmen.

Wir befragen die austretenden Mitarbeitenden online/schriftlich zu verschiedenen Aspekten ihres Arbeitsverhältnisses, über ihre Austrittsgründe und die innere Haltung gegenüber dem Unternehmen

Alternativ, in schwierigen Situationen, setzen wir auch das Interview ein.

Nutzen der Befragung:

  • Austrittsgründe, was hat den Entschluss zum Wechsel begünstigt?

  • Handlungsbedarf im Unternehmen (Future view: Was könnte besser laufen für die Zukunft?)

  • Die Befragung ist eine wichtige Grundlage zur Personalerhaltung

 
 

Führungskräfte-Feedback 90°-360°

Mitarbeitende kündigen in erster Linie, weil das Verhältnis zum Vorgesetzten belastet ist. Oft geniessen Vorgesetzte zu lange das Vertrauen von der nächst höheren Führungsstufe.

Ziele der Befragung

  • Steigerung des Führungsbewusstseins

  • Stärkung der Bereitschaft zur Veränderung

  • Prüfung der Selbstwahrnehmung

  • Überprüfung der Führungsgrundsätze (kommen diese zum Tragen?)

  • Verbesserung der Führungsqualität

Die Feedbackgeber:

Direktunterstellte Mitarbeitende, Kollegen, Vorgesetzte, allenfalls Kunden, zudem die Führungskraft in seiner/ihrer Selbstwahrnehmung

Neu: Feedbackinstrument für ärztliche Führungskräfte

 

Effizienz im

OP-Betrieb

Haben die verschiedenen Fachdisziplinen Ihres OP-Betriebes optimale Voraussetzungen, um effizient arbeiten zu können?

Hinderlich für die Umsetzung von konkreten Verbesserungsmassnahmen im OP-Bereich sind oft Faktoren der Teamarbeit und des kooperativen Interagierens, die oft versteckt und schwierig fassbar bleiben.

Wer wird befragt:

Die Mitarbeitenden geben als interne Experten Auskunft zu den Abläufen im OP-Betrieb.

Die schriftliche Befragung wird ergänzt mit Interviews, Workshops und Gruppenanlässen.